HomeKit, Philips Hue | HomePod sagt „tut mir leid, irgendetwas stimmt nicht“

„Es tut mir leid, irgend etwas stimmt nicht“ – so oder so ähnlich meldete sich unser HomePod die letzten Tage bei einem HomeKit Befehl z.B um eine Philips Hue Lampe zu steuern. Den Befehl führte er aber dennoch aus.

Doch was tun ? Hier die sofortige Lösung!

37CE3F86-92D4-4E7C-80D7-7EB76F0CB73B

Die Lösung ist dabei ganz einfach, öffnet an eurem iPhone, iPad oder Mac die „Home“ App und wählt den Raum indem sich euer HomePod befindet, drückt nun oben rechts auf „bearbeiten“ und klickt anschließend auf den HomePod.

Wählt nun das Feld „Raum“. Befindens ich der HomePod z.B in eurem Wohnzimmer, setzt ihr diesen nun z.B in den „Eingang“ bzw. einen anderen Raum, indem sich keine Philips Hue oder HomeKit Geräte befinden.

ThatsIt!

Der HomePod führt eure Befehle nun wieder einwandfrei aus und meldet sich wie gewohnt mit „Ist erledigt“, „alles klar“ oder anderen positiven Nachrichten zurück.

Schreibe einen Kommentar