0 0,00 

Warenkorb

schließen

Ups! Du hast noch nichts im Warenkorb.

Return to shop

macOS 10.15 Catalina auf älteren Mac Installieren – Anleitung

ACHTUNG! KEIN SUPPORT / KEINE HILFE IM CHAT

Liebe Leser, wir bitten um Verständnis, dass wir während unseren Öffnungszeiten – zu unserem Tagesgeschäft – bezüglich unseren kostenfreien Blog-Anleitungen und Beiträgen KEINE Hilfestellung im Chat, per Mail oder per Telefon geben können! Bitte sehen Sie von anfragen dies bezüglich ab. Sie können im Blog-Beitrag ein Kommentar hinterlassen, worauf wir aber auch nicht garantieren eine Antwort geben zu können.

Vorbereitung / Bootfähigen Catalina USB Stick erstellen

 

 

Schritt 1:

Beginnen tuen unser vorhaben, indem wir uns die aktuellste Version des Catalina Patcher herrunterladen. Nach dem Download starten wir den Patcher. Ebenso benötigen wir eine Kopie der Catalina Installer .app, diese können wir ebenfalls mit dem Patcher herrunterladen.

 

Schritt 2:

Nun öffnen wir den MacOS Catalina Patcher und klicken auf „Continue“. Im Anschluss darauf werden wir gefragt ob wir eine bestehende Installer .App verwenden möchten oder ob wir eine neue Kopie davon herrunterladen möchten. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass Ihr auch stets die aktuellste Version benutzt, klickt hier auf „Download a Copy“.

Schritt 3:

Wählt nun die Installations Methode, da wir einen Bootfähigen USB Stick erstellen möchten, wählen wir hier „Create a Bootable Installer“.

Schritt 4:

Wähle nun den USB Stick aus und klicke auf „Start“. Der Patcher kopiert nun den Installer sowie die Patches auf den USB-Stick und meldet sich nach erfolgreichem Vorgang mit  „Success“ zu Wort. Das Programm können wir nun schließen.

Installation von MacOS Catalina auf nicht-unterstützten Mac.

 

 


Schritt 5:

Mac einschalten und die ALT-Taste auf der Tastatur gedrückt halten. Nach einiger Zeit müssen nun die vorhandenen Festplatten sowie euer USB-Stick erscheinen, navigiert euch mit den Pfeiltasten zu eurem USB-Stick und bestätigt die Eingabe mit der „Enter“-Taste.

 

Schritt 6:

Nachdem die MacOS Installation geladen ist, starten wir zunächst das „Festplattendienstprogramm“ und löschen unsere interne Festplatte. Falls Ihr die Daten beibehalten möchtet, überspringt diesen Schritt einfach.

 

Schritt 7:

Nachdem die Festplatte gelöscht wurde, können wir mit der eigentlichen Installation beginnen.

Wählt dazu die Option „MacOS erneut“ installieren“, wählt anschließend eure Interne Festplatte und startet die Installation

Das wars! Die notwendigen Patches, sodass Mojave auf eurem Mac lauffähig ist werden ganz automatisch installiert. Ein erneutes Booten des Installer wie anders wie bei Mojave nicht mehr notwendig.


Auf diesen Modellen klappt`s und welche Fehler noch vorhanden sind.

Mac Pro (Anfang 2008)

  • Läuft einwandfrei, sofern eine Metal-fähige Grafikkarte eingebaut wurde
  • Bisher nicht lauffähig auf Geräten mit AMD HD7xxx / R9-xxx /RX xxx Grafikkarten
  • einige verbaute W-Lan Module sind noch nicht lauffähig

Mac Pro (Anfang 2009)

  • einige verbaute W-Lan Module sind noch nicht funktionsfähig

Mac mini (Anfang 2009 bis Ende 2009)

  • System läuft einwandfrei
  • einige verbaute W-Lan Module sind noch nicht lauffähig

Mac mini (Mitte 2010 & Mitte 2011)

  • System läuft einwandfrei

iMac (Mitte 2007)

  • für die Installation muss der Prozessor gegen eine neuere Version gewechselt werden
  • einige verbaute W-Lan Module sind noch nicht lauffähig und müssen ggf. getauscht werden
  • System läuft dann allerdings einwandfrei mit ATI 2xxx bis 4xxx Grafikkarten

iMac (Anfang 2008 bis Ende 2011)

  • System läuft einwandfrei mit ATI 2xxx bis 4xxx Grafikkarten
  • Bisher nicht lauffähig auf Geräten mit AMD HD5xxx bis HD6xxxGrafikkarten
  • einige verbaute W-Lan Module sind noch nicht lauffähig

MacBook Air (Anfang 2009 und Mitte 2009)

  • System läuft einwandfrei
  • einige verbaute W-Lan Module sind noch nicht lauffähig

MacBook Air (Mitte 2010 bis Mitte 2011)

  • System läuft einwandfrei

MacBook Aluminium (Ende 2008)

  • System läuft einwandfrei

MacBook (Anfang 2009 bis Mitte 2010)

  • System läuft einwandfrei

MacBook Pro (Anfang 2008)

  • System läuft einwandfrei
  • einige verbaute W-Lan Module sind noch nicht lauffähig

MacBook Pro (Spät 2008 bis Mitte 2010)

  • System läuft einwandfrei

MacBook Pro 13″ (Anfang 2011 bis Ende 2011)

  • System läuft einwandfrei

MacBook Pro 15″ & 17″ (Anfang 2011 bis Ende 2011)

  • System läuft NUR DANN einwandfrei, wenn der AMD / ATI Grafikchip deaktiviert wurde
  • Nicht lauffähig auf Geräten mit aktiver AMD /ATI Grafik

Achtung: Das benutzen und durchführen dieser Anleitung geschieht auf eigen Gefahr. Die Firma Werkstatt ist nicht verantwortlich für das Handeln der Blog-Leser und haftet nicht für Datenverlust. Bitte installiere MacOS Catalina (noch) NICHT auf deinen Haupt-Computer und wenn nur auf einer Zweiten Partition und erstelle vor der Installation ein Backup.

23 Kommentare zu “macOS 10.15 Catalina auf älteren Mac Installieren – Anleitung

    1. Das ist in unserem Fall überflüssig, da all unserer Daten in der Cloud liegen und automatisch nach Eingabe der Apple ID geladen werden.

      Die Migration ist allerdings (auch bei offiziell unterstützten Geräten) teilweise auch recht bescheiden.

  1. Wollte mal Danke sagen! habe gerade auf meinen MacBook Pro mitte 2010 mit Deiner Anleitung Catalina installiert! Klappt prima und die Ram-Auslastung ist sogar niedriger als mit Sierra!

    Thx a lot for your help

  2. Funktioniert das auch mit Grafikkarte NVIDIA GeForce 9400?
    Mir ist nicht ganz klar, ob diese eher der ATI- oder der AMD-Reihe entspricht?
    Oder gibt es dazu noch keine Erfahrungen?
    Mit Dank im Voraus,
    mfg, Wilhelm

  3. HI, Danke für die super Anleitung! es hat funktioniert, ich bin superhappy!

    Eine Frage habe ich noch, wegen irgendeines Problems bei der Installation musste ich „csruitl disable“ über Terminal eingeben, das ist ja das SIP (System Integrity Protection).
    Jetzt kann ich es nicht mehr aktivieren….? was mache ich falsch?
    Ich habe einige Befehle auch über Recovery Boot-option ausprobiert; leider klappt es nicht.

    => Muss csruitl dauerhaft DEAKTIVIERT sein oder kann ich es wieder aktivieren; wenn ja wie?
    Vielen Dank, Felix

  4. Super Anleitung – habe nun Catalina auf meinem 2009er Macbook. Besten Dank!

    Ein Problem hatte ich, welches ich bis jetzt noch nicht lösen konnte: Das Time Machine Back-Up (von El Capitan) mit all meinen Dateien konnte ich auf Catalina nicht mehr abrufen und draufziehen…das lässt sich glaub nur durch hartes copy-paste auf eine externe Festplatte lösen…
    Any solutions?

    danke nochmal!

  5. Hallo kevin79279,
    Vielen Dank für die Super Anleitung! hat funktioniert auf iMAC 24″ Early 2008.
    Nun Ich wollte über Bootcamp Windows10 installieren. Leider findet Bootcamp auf den Apple Servern nicht mehr die richtige Software. Das konnte ich „lösen“ über direkten … suchen & finden. Einen windows10 usb start-stick konnte ich auch erstellen über ein MACbookPro. Partition für windows habe ich auch erstellen können. Jetzt kann ich aber nicht über USB starten…? also weder über „alt/wahltaste“ beim starten gedrückt halten noch über „Cmd-R“ beim starten. Was mache ich falsch? kann man mit dem laufenden Catalina-Patcher Programm nicht mehr über USB starten? Danke für Deine Hilfe! Gruß Fabian

    1. Mit dem Patcher kannst Du auch weiterhin über USB Booten. Das Problem ist eher folgendes: Alter Mac mit Laufwerk + Neues Boot Camp für neuere Geräte ohne Laufwerk. Selbst auf unseren neuen Macs ist die Installation über Boot Camp eine Katastrophe.

  6. Mein Imac 2010 hat so grafik fehler und läuft sehr zeehh.
    entweder etwas flasch gemacht oder ich habe was ausgelassen. bitte um hilfe

    1. Ist die Grafikkarte überhaupt Unterstützt ? ATIO 5000er und 6000er Serien gehen gar nicht. Wenn einer 4000er verbaut ist einfach nochmals vom Stick booten und „Post Install“ wählen. Anschließend auch den Legacy Video Card Patch einhaken.

  7. Moin.
    Gibt es mitlerweile die möglichkeit einen a1312 mit einer AMD radeon hd 6970m auf catalina oder neuer zu bringen?
    Bisher läuft er noch mit high Sierra 😣. Wäre schade drum denn er aktuell noch super.

  8. MacBook pro 13″ Anfang 2011, Mojave Patch lief perfekt, wollte auf Catalina upgraden, alles ging, nur WLAN nicht. Force rebuild cache half nicht. Legacy Wifi nochmals vom Patch Updater zu installieren wegen WLAN ging auch nicht. Hab auf einer externen HD clean Install (Catalina Patch) Catalina installiert, kein WLAN. Gibt es eine Lösung? Danke. Hatte gestern schon gepostet. Danke

    1. Moin Kohli,

      Was passiert denn, wenn du Mojave wieder installierst, geht das W-Lan dann wieder ? Grundlegend sollte die verbaute AirPort Karte bei einem 2011er Modell allerdings problemlos auch unter Catalina und Big Sur funktionieren. Selbst unser 2008er MacBook sowie dessen W-Lan Karte funktioniert unter Catalina und Big Sur problemlos.

      Was zeigt der Mac denn an ? Dass keine W-Lan Hardware installiert ist oder findet es einfach keine Netze ?

      Sofern diese auch unter Mojave (oder dem Offiziellen High Sierra) nicht mehr funktioniert, kann auch schlicht ein Hardware Problem damit vorliegen. Um das auszuschließen würde ich einfach mal High Sierra auf dem MacBook installieren.

  9. Danke Kevin, hab Mojave mittels TimeMachine wieder hergestellt, funktioniert einwandfrei, davor war High Sierra auch perfekt. Findet keine Netze;(, .unter Catalina, weder bei upgraden, noch bei clean Install..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping